Porträt

Mit beinahe 200 aktiven, passiven und fördernden Mitgliedern, fünf eigenen Veranstaltungen und rund 30 Gastauftritten pro Jahr ist der Musikverein Höfingen aus dem kulturellen Leben der Region Leonberg nicht mehr wegzudenken. 1926 von Karl Schrenk gegründet, hat sich die einstige Blaskapelle in den letzten neunzig Jahren zu einem beliebten und gefragten Unterhaltungsorchester gemausert. Das Repertoire der über 40 Musiker umfasst alle Stilrichtungen konzertanter, traditioneller und moderner Blasmusik. Mit einem Durchschnittsalter von 24 Jahren zählt der Höfinger Musikverein zu den jüngsten Orchestern im Kreis.

Unter der Leitung von André C. Waltemate, der hauptberuflich lange Zeit das Polizeimusikkorps Baden-Württemberg dirigierte, wurde über 20 Jahren kontinuierlich an einem ganz eigenen, typischen „Sound“ gefeilt. Nach der Verabschiedung von Herrn Waltemate beim Frühjahrskozert 2011 hat Simon Kaden die Orchesterleitung übernommen. Seit Januar 2016 dirigiert Pia Sophie Stahl auch das Hauptorchester.

Besonders stolz ist die Kapelle auf ihr Vereinsheim am Höfinger Bronnenberg, das von den Musikern in Eigenregie erbaut und beim Richtfest 1951 liebevoll „Musikhäusle“ getauft wurde. Bis heute ist dieses „Musikhäusle“, das in den Jahren stets erweitert, ausgebaut und renoviert wurde, Treffpunkt für gemeinsame Musikproben und feierliche Anlässe jeglicher Art.


Der Musikverein Höfingen 2016

 

Unsere Orchestermitglieder stellen sich vor:

 

Dirigent:

Dominik Dörner

Flöten:

Carola Abele,
Sarah Arnold,
Heike Dieterich,
Vera Gerhardt,
Miriam Hieber,
Hanna Schütz

Klarinetten:

Siegmund Dank,
Juliane Eichinger,
Anika Hille,
Jonas Köhler,
Franziska Lienert,
Michelle Mehl,
Nele Regenstein,
Sven Schöck,
Felix Schütz,
Tanja Stanger

Oboe:

Katrin Heidorn

Saxophone:

Jördis Geiger,
Silas Hille,
Marlen Nowotny,
Simone Schuler-Schmidt,
Jörg Smekal,
Jannik Steiner

Trompeten:

Philip Felger,
Nina Hess,
Marco Lutz,
Dennis Mager,
Jens Schmid,
Jürgen Stanger,
Horst Streitberger,
Felix Wagner,
Sebastian Ziegler

Tenorhörner:

Thomas Grözinger,
Gerd Hettich,
Johannes Lienert,
Marvin Stahl,
Claus Wagner

Horn:

Selina Dieterich,
Jalda Kalhor,
Katharina Röck

Posaunen:

Stefan Katschner,
Michael Moroff,
Roland Kurz

Tuben:

Jürgen Gaißert,
Siegfried Geiger,
Reinhold Stahl,
Karl-Albert Turban

E-Bass:

Dr. Jürgen Köhler

Schlagzeug:

Christoph Kocher,
Maximilian Kurfiss,
Fabian Schindler,
Ralf Schindler