Musikverein Höfingen e.V.

Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Jahreshauptversammlung 2022

Am Donnerstag, 14. April fand im Musikhäusle am Bronnenberg die Jahreshauptversammlung 2022 des MVH statt. Die Wahlen brachten folgendes Ergebnis:

1. Vorsitzender: Roland Kurz
2. Vorsitzender: Jörg Smekal
Schriftführer: Dennis Mager
Kassierin: Tanja Stanger

Wirtschaftsteam Heike Dieterich und Katrin Heidorn

Als Ausschussmitglieder wurden gewählt:

Philip Felger
Gerd Hettich
Jens Hummel
Jens Schmid
Johannes Lienert
Jürgen Stanger
und Katharina Röck

zur Vereinsleitung


Bericht Frühjahrskonzert 2022



Am Samstag, 09. April hatte der Musikverein Höfingen nach 3 Jahren Zwangspause endlich wieder zum Frühjahrskonzert in die Strohgäuhalle eingeladen.

Eröffnet wurde das Konzert vom Blasorchester des MVH mit dem Stück „Alcazar“. Anschließend gab es eine Premiere beim MVH. Vivian Feineis verzauberte mit ihrem Gesang bei „On my Own“ das gesamte Publikum.

Mit dem nächsten Stück „The Ghost Ship“ folgte das Highlight des Abends. Das Höchststufenwerk von Jos é Alberto Pina wurde von der Tanzschule Evi Ritter tänzerisch begleitet. Die Jugendkapelle eröffnete mit „Encanto“ den zweiten Konzertteil. Nach „Lenas Song“, gesungen von Vivian Feineis, wurden die ersten Ehrungen für 10 Jahre aktives Musizieren durchgeführt.

2020:
Maximilian Kurfiss
Sven Schöck
Tom Schmid
Lucy Palumbo
Vivian Feineis

2021:
Alexander Kurz
Laura Herzig
Jonas Köhler
Sabrina Schrimm

2022:
Philipp Bauer
Maike Lutz
Theresa Tönnißen

Mit „The Greatest Showman“ verabschiedete sich die Jugendkapelle auch schon wieder. Unter nicht aufhörendem Applaus spielte die Jugendkapelle noch zwei Zugaben. Beim letzten Titel „The Bare Necessities“ aus dem Film Dschungelbuch trauten sich mehrere Jugendliche im Stehen einige Solostellen zu spielen.

Im dritten und letzten Konzertteil nahm der MVH das Publikum auf eine Weltreise über die Kontinente der Erde mit. Den Anfang machte Europa mit „Te Deum“, das von den Trompeten vorgespielt wurde. Anschließend lief das gesamte Orchester im südamerikanischen Stil, begleitet von einem musikalischen Gespräch zwischen den Schlagzeugern und dem Tenorsaxofon, auf die Bühne. Weiter ging es mit „Pokarekare Ana“ aus Australien, „African Symphony“ aus Afrika und dem „China March“ aus Asien. Anschließend gab es weitere Ehrungen für aktives Musizieren.

2020:
Jens Schmid (20 Jahre)
Marvin Stahl (20 Jahre)
Jürgen Gaißert (50 Jahre)
Siegfried Geiger (50 Jahre)
Horst Streitberger (50 Jahre)

2021:
Johannes Lienert (20 Jahre)
Claus Wagner (20 Jahre)
Dennis Mager (30 Jahre)
Tanja Stanger (30 Jahre)

Besonderer Dank geht an Jürgen Gaißert für seine insgesamt 20-jährige Vorstandstätigkeit im Musikverein Höfingen.

Die Weltreise ging weiter über Amerika mit „New York, New York“ in die Antarktis. Theresa Tönnißen an der Querflöte brachte bei „Let it Go“ das Eis zum Schmelzen. Tänzerisch untermalt wurden beide Stücke wieder von der Tanzschule Evi Ritter. Mit dem letzten Stück „Kein schöner Land“ verabschiedete sich das Blasorchester. Nach minutenlangem Applaus packte das Orchester drei Zugaben aus. Unter anderem „Imagine“ und ein Werk, das an dem Abend Weltpremiere hatte. Dieses letzte Stück wurde vom Dirigenten des MVH, Fausto Ruque, extra für das Orchester komponiert.

Ein Dankeschön gilt den Ensembles der Tanzschule Evi Ritter für die tänzerische Begleitung und Michael Konz, der das ganze Konzert bildlich festgehalten hat
(@Michi.Konz.fotografie).

Ihr Musikverein Höfingen


Frühjahrskonzert

Am Samstag, 09. April lädt der Musikverein Höfingen um 19:30 Uhr nach langer Zeit mal wieder zum Frühjahrskonzert in die Strohgäuhalle ein. Freuen Sie sich auf ein Abwechslungsreiches Konzert. Das unumstrittene Highlight ist „The Ghost Ship“. Dieses Stück das voller Energie, Mysterium und Intensität steckt will uns durch die Kabine des berühmten Geisterschiffes „SS American Star“ führen. Der Komponist hat es im Auftrag des Gran Canaria Blasorchesters geschrieben. Zu „The Ghost Ship“ wird die Ballettschule Evi Ritter eine selbst Choreografierte Choreo aufführen die die Stimmung und Intensität des Stückes widerspiegelt.

Programm Frühjahrskonzert 2022

Teil 1:

Blasorchester MVH,Leitung: Fausto Ruque

Alcazar
On my Own
The Ghost Ship

Jugendkapelle MVH, Leitung: Felix Unselt

Encanto
Caldas da Rainha
Lenas Song
The Greatest Showman

Teil 2:

Im zweiten Konzertteil wollen wir Sie mit auf eine Weltreise nehmen, zum Teil mit bekannten Stücken aber auch mit weniger bekannten Stücken. Also lassen Sie sich überraschen was noch alles auf Sie zukommen wird.

Blasorchester MVH,Leitung: Fausto Ruque

Te Deum
Copacabana
Pokarekare Ana
African Symphony
China March
Theme from New York, New York
Let it Go
Kein schöner Land

Der Eintritt kostet 12,00 €, im Vorverkauf 11,00 €. Karten gibt es bei Schreibwaren Korbjuhn, bei allen Musiker*innen sowie an der Abendkasse. Bitte halten Sie entsprechende Nachweise beim Einlass bereit und planen Sie genügend Zeit ein. Der Einlass beginnt um 18:30 Uhr. Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Musikverein Höfingen


Überraschungsständchen

Am Freitag dem 18 März hatte unserer 1. Vorsitzender Roland Kurz einen runden Geburtstag. Zu diesem Anlass hat sich das Orchester des MVH und einzelne Musiker aus Malmsheim nicht nehmen lassen ein kleines Überraschungsständchen zuspielen. Er war von der Überraschung sichtlich gerührt und bedankte sich mit Freudentränen bei allen Anwesenden Musikern. Anschließend fand wie gewohnt die Probe bei der Firma Zeh statt.

Ihr Musikverein Höfingen


Neuer Termin Jahreshauptversammlung 2022

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des Musikverein Höfingens findet am 14. April um 20 Uhr im Vereinsheim am Bronnenberg 5 in Höfingen statt.

Ihr Musikverein Höfingen


Verschiebung Hauptversammlung

aufgrund der aktuellen Corona-Situation verschieben wir unsere für den 29.1.22 geplante Hauptversammlung.

Einen neuen Termin geben wir rechtzeitig bekannt.

Bleiben Sie gesund.

Ihr Musikverein Höfingen


„Kleines Werkstattkonzert“ des Projektorchesters – Live-Mitschnitt vom 10.12.2021

Auch unsere jüngsten Musikerinnen und Musiker, das Projektorchester des Musikvereins (ehemalige Bläsergruppe), spielten am 10.12.2021, unter der musikalischen Leitung von Jördis Geiger, live in der Werkstatthalle der Metallbau R. Zeh GmbH auf. Das Konzert stellte den ersten, „kleinen“ Teil unseres Werkstattkonzerts „Musik im Advent“ dar. Teil 2 mit dem Jugend- und Erwachsenenorchester wurde am 11.12.2021 per Live-Stream übertragen.

Mit Stücken wie „Drums of Corona“, „Let’s rock“ oder einem Auszug aus der 9. Symphonie von Ludwig van Beethoven zeigte unser Projektorchester, was trotz der reduzierten Anzahl an Proben und der erschwerten Bedingungen gemeinsam möglich ist. Die Live-Moderation übernahm Katrin Heidorn, der wir an dieser Stelle sehr herzlich für ihr Engagement und die Einsatzbereitschaft danken.



Der Auftritt wurde im Nachgang aus einzelnen Bild- und Tonaufnahmen des Live-Events zusammengeschnitten und steht ab sofort auf YouTube zur Verfügung.

Viel Spaß beim Zuschauen und Zuhören!


Momente zum Innehalten

Am Donnerstag, dem 16.12.2021 lud eine kleine Besetzung des Musikvereins und der Evangelische Pfarrer zu einem Moment zum Innehalten in die Evangelische Kirche ein. Bei allen Zuhörern wurde vor Betreten der Kirche der 2G plus Nachweis kontrolliert. Während des gesamten Auftritts wurden verschiedene Texte und Bilder gezeigt.

Obwohl nur wenig Zeit war die Stücke einzustudieren, haben sich zwei junge Musiker bereiterklärt jeweils ein Solo zuspielen.

Den Anfang machte der Musikverein mit dem Weihnachtslied „Macht hoch die Tür“. Im Anschluss wurde direkt das Stück „Irish Dream“ aufgelegt. Mit dem Stück „Pasterale“ ging es weiter. Anschließend hat sich ein Tenorhornspieler bereit für sein Sollstück „Gabriellas Sang“ gemacht. Der erste Teil des Abends wurde mit „Tochter Zion“ beendet. Daraufhin lass der Pfarrer seinen ersten Teil einer Geschichte vor.

Im Mittelteil wurden die Stücke „Abendmond“ und „Cantabile“ gespielt. Direkt danach lass der Pfarrer seine Geschichte zu Ende vor.

Der letzte Teil wurde mit „Herbei oh ihr Gläubigen“ eingeleitet. Daraufhin wurde „Con amore“ und „See amid the winter’s snow” gespielt. Bei „A child’s lullaby“ zeigte ein Trompeter bei einem Solo sein ganzes können. Mit dem Weihnachtsklassiker „Oh du fröhliche“ verabschiedete sich der Musikverein Höfingen von den Zuhörern.


„Momente zum Innehalten“ mit dem Musikverein Höfingen in der Laurentiuskirche

Um in der vorweihnachtlichen Zeit zur Ruhe zu kommen und sich auf das Wesentliche zu besinnen lädt der Musikverein gemeinsam mit der evangelischen Laurentiuskirche zu einem musikalischen Abend ein. Ein kleines Ensemble des Musikvereins spielt für Sie Adventsmusik während Sie mit Bildern und Texten innehalten können.

Beginn ist am Donnerstag, 16.12.2021 um 19:30 Uhr. (Einlass ab 18:45 Uhr)

Da die Veranstaltung unter 2G plus durchgeführt wird und wir deshalb Einlasskontrollen machen müssen, bitten wir Sie bis spätestens 19:15 Uhr da zu sein, dass wir pünktlich anfangen können.


„Musik im Advent“- Das Werkstattkonzert war ein voller Erfolg


Startseite Livestream

Am vergangenen Samstag (11.12.2021) konnten Sie bei einem ganz besonderen Highlight dabei sein. Und das ganz entspannt von zu Hause aus. Das erste Livestream-Konzert des Musikvereins war ein voller Erfolg.

Alle waren voller Euphorie und machten sich aber auch Gedanken ob wohl alles klappen würde und ob auch irgendjemand online zuschauen würde.
Und wie viele zuschauten!!!! Wir waren überwältigt. 300 eingewählte Geräte!

Link zum Video

Die Jugendkapelle machte den Anfang und zeigte mal wieder wie wunderbar sie vorbereitet und was für ein gut harmonierendes Orchester sie sind. Ein besonderer Dank gilt hier dem Dirigenten Felix Unselt.
Beim Hauptorchester gab Fausto Ruque sein Debüt. Der neue Dirigent des großen Orchesters führte die Musiker souverän und in seiner gewohnt lockeren Art durch den Abend. Auch hier ein Dankeschön.

Ganz herzlich bedanken möchten wir uns auch bei den vielen Unterstützern, die uns finanziell und auch bei der Vorbereitung und Durchführung dieser Veranstaltung geholfen haben.

Besonderer Dank geht an:

TECHART Automildesign GmbH
Orthopädie-Technik Kächele GmbH

Martin Bayer
Kreissparkasse Böblingen
Edeka Dörr
Scheying Holzbau GmbH (Danke für die Internetleitung)
Metallbau R.Zeh GmbH (Danke für die Bereitstellung der Werkstatthalle)
Patrick Pfitzenmayer Pf-Eventmanagement und seinem Team für die Aufnahme und Übertragung, Licht und Technik.

Wenn Sie während des Livestreams oder auch später auf unser Konto oder per PayPal gespendet haben und eine Spendenbescheinigung benötigen wenden Sie sich bitte an unsere Kassierin Frau Tanja Stanger unter kassier@mvhoefingen.de. Sie wird Ihnen gerne eine Bescheinigung ausstellen.

Sollte Ihre Spende unter 300 Euro liegen steht hier ein Formular „Vereinfachten Spendennachweis“ zum Download bereit. Diesen können Sie dann zusammen mit ihrem Kontoauszug ihrer Einkommensteuererklärung beilegen.